Wandern ist nicht doof – Ideen rund um Zug

Im Frühling 2020 ist die Welt plötzlich etwas kleiner und die Empfehlung lautet: zu Hause bleiben. Doch ich bin und bleibe ein Bewegungsmensch und ich muss raus in die Natur – das ist ja zum Glück auch nicht verboten. Somit werden die heimatlichen Wanderwege plötzlich noch attraktiver als sonst. Hier habe ich fünf Ideen für dich zum Wandern rund um Zug, alle ohne Bergbahnen und auch gut mit ÖV erreichbar.

Es sind weder anspruchsvolle noch lange Wanderungen. Das Motto lautet, du ahnst es schon: gute Laune.

Menzingen – Sihlbrugg

Die Wanderung startet im Klosterdorf Menzingen. Die Gegend ist bekannt für die Moränenlandschaft und der Weg führt gemütlich hinunter an die Sihl. Leider ist das Restaurant Sihlmätteli bei unserem Besuch wegen Corona noch geschlossen, schade, der Garten sieht sehr einladend aus. Die Sihl-Galerien (Tunnels) verleihen der Wanderung im Anschluss noch einen Hauch von Abenteuer, bevor wir in Sihlbrugg endgültig wieder die Zivilisation erreichen.

Details bei Zug Tourismus

Tipp: Das Café/Konditorei Schlüssel in Menzingen lohnt einen Besuch

Kapelle Menzingen
Kapelle in Menzingen

Raten – Gubel

Der Raten ist bestimmt jedem Zuger ein Begriff. Im Herbst und Winter oft knapp über der Nebelgrenze und daher ein beliebtes Ausflugsziel. Ab Gottschalkenberg entlockt mir der Panoramaweg Aegerital ein „wow“ nach dem anderen, der Blick auf den Aegerisee ist so was von traumhaft. Und tatsächlich gibt es noch eine Steigerung, wir entdecken die gemütliche Wanderhütte Grümel, Bei diesem Panorama muss einfach Zeit sein für einen Kaffi (mit Schnaps). Weiter geht es vorbei an der Bloodhound Abwehrstellung zum Kloster Maria Hilf auf dem Gubel und hinunter nach Menzingen zur Bushaltestelle.

Details bei Zug Tourismus

Tipp: Die Wanderhütte Grümel ist nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Kurz vorher gibt es jedoch eine „Bäse-Beiz“ mit Selbstbedienung und ebenfalls genialer Aussicht.

Wanderhütte Grümel
Die Wanderhütte Grümel

Themenweg Hünenberg

Der Themenweg verbindet in einer West-und einer Ostschlaufe die Dorfteile von Hünenberg Dorf und Hünenberg See. Obwohl ich in der Nachbargemeinde wohne, erfahre ich an den 27 Stationen Neues und Wissenswertes aus der Region. Die West-Schlaufe führt bis zur Reussbrücke bei Sins, wo das Restaurant Zollhaus zu einer Rast einlädt.

Details beim Verein Hü+

Tipp: Auf der Ostschlaufe ist das Restaurant der Badi Hünenberg ideal für einen Zwischenstopp. Nicht verpassen bei Tafel Nummer 12, der vielleicht berühmteste Käseautomat der Welt mit Fondue to go.

Hünenberg See
Hünenberg See (Ost-Schlaufe)

Lorzenweg Cham – Hagendorn

Was eine meiner Lieblings-Joggingstrecken ist, lässt sich natürlich auch erwandern. Der Lorzenweg ist schön gestaltet mit Aussichtsplattform, Uferzugängen und viel Raum zum Staunen. Eigentlich ist es eher ein Spaziergang, kann man aber problemlos zu einer kleinen Wanderung ausdehnen und zum Beispiel mit einem Besuch im Ziegeleimuseum kombinieren.

Details bei Cham Tourismus

Tipp: Im Café Luzia in Cham schmecken die Gelati (fast) wie in bella Italia. Oder warum nicht den Tag mit einem feinen Birchermüesli oder Brunch im Café Plaza starten.

Hammer Cham
Hammergut

Michaelskreuz

Der Aussichtspunkt mit der Kapelle gilt als Kraftort und wird auch die kleine Rigi genannt. Die Wanderung von Rotkreuz über offene Felder, durch Wald und entlang von Bächen erfordert zwar eine gewisse Fitness, lohnt sich aber allemal. Möglich ist ebenfalls der Auf-/Abstieg von/nach Gisikon-Root, so lässt sich die Wanderung wunderbar als Rundtour planen.

Details bei Zug Tourismus

Tipp: Das Michaelskreuz ist im Frühling jeweils Teil der Zuger-Mountain-Trophy und im (Gipfel-)Restaurant schmecken die Nussgipfel besonders gut.

Michaelskreuz
Aussicht von der Kapelle

Wandern rund um Zug ist wirklich alles andere als doof und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten. Über die Klassiker wie Zugerberg oder Wildspitz. reden wir dann vielleicht ein anderes Mal.


Nie mehr etwas verpassen? Abonniere den Blog und jeder neue Gute Laune Beitrag flattert sofort in deine Mailbox.